Home
Spielplan
Repertoire
Ensemble
für Erwachsene
Links
Theaterpädagogik
Konditionen
Material

Fasching

Das Dritte Stück mit den Kuscheltieren! Wieder für Kinder von 2 einhalb bis ca 6 Jahren. Wieder erzählen und singen wir von den Kindern und ErzieherInnen und Eltern wohlbekannten Situationen: Es ist Fasching, das bunteste Fest. Sich Verkleiden ist für die einen ein großer Spaß, für die anderen eine Herausforderung. Pferd jedenfalls weiß genau: „Ich bin die Einhornprinzessin!“. Doch woher ein Kostüm nehmen? Phantasievoll suchen sich die Tiere ihre Kostüme aus Plastikmüll zusammen, Upcycling nennt man das wohl. Nur Ente will sich gar nicht verkleiden. Geht das? Und wie feiert man Fasching? Da sind die guten Ratschläge der Kinder gefragt.
Premiere voraussichtlich. 16. Februar 2022 in der Schwartzschen Villa (hängt von den Coronaverordnungen ab)

Wer genau hin sieht, bemerkt, dass die Wahl der Kostüme sehr auf die Bedürfnisse der Träger hin deutet, so bringt jedes seinen geheimen Lieblingssatz mit (vielleicht auch ein Ansatz, um mehr aus der echten Faschingsfeier zu machen)
Affe: Ich bin der Affentraktor, ich bin ganz groß und ganz stark.
Pferd: Ich bin die Einhornprinzessin, alle bewundern mich.
Meerschwein: Ich bin das Löwenmeerschwein, alle haben Angst vor mir.
Teddy: Ich bin Babybär, alle kümmern sich um mich.
Elefant: Ich bin Fliegefant. Ich bin ganz leicht. Ich kann fliegen!
Hund: Ich bin Superdog, ich rette Euch alle!
Ente: Ich bin Ente.