Home
Spielplan
Repertoire
Ensemble
für Erwachsene
Links
Theaterpädagogik
Konditionen

Mascha und Mischka

Schostakowitsch für Menschen ab Viereinhalb
Klaviermusik für Kinder ab 4 Jahren – und dann noch Schostakowitsch – geht denn das? Klar geht das und zwar wunderbar, wenn am Flügel eine wirklich begnadete Pianistin wie Elena Bregman sitzt, die sich im Laufe des Stückes in die Musikfee verwandelt und die „Kinderstücke“ mit Hingabe und Brillianz wie Edelsteine aufleuchen lässt – das spüren und hören selbst Kinder, die sonst eher weniger mit klassischer Musik zu tun hatten. Und wenn die Musik eingebunden ist in eine spannende Geschichte, wie eben die vom Teddybären Mischka und der Puppe Mascha, die sich auf einem verstaubten Dachboden kennen lernen. Beide verstehen sich wunderbar, doch Neider und Störenfriede machen ihnen das Leben schwer. Also wagt das Paar eine Reise übers Meer, fort von Aufziehpuppe und Zinnsoldaten: Der Flügel wird zum Schiff; merkwürdige Inseln tauchen auf: Jetzt können die Kinder zeigen, dass man zu Schostakowitsch auch tanzen kann… Claudia Franck spielt, erzählt, und verführt die Kinder zum Mitmachen und Mittanzen – ja – zu Schostakowitsch kann man auch tanzen! Wer das nicht glaubt, muss unbedingt kommen – und alle die es glauben sowieso!

 

für Kinder ab 4 1/2 Jahren (für bis zu ca 60 Kinder) und ihre Erwachsenen
Dauer: 60 min
Bühne: gestimmter Flügel oder Klavier, daneben sollte Platz sein für den Hintergrund (Breite 3m, Höhe 2,85), davor ausreichend Spielraum