Home
Spielplan
Repertoire
Ensemble
für Erwachsene
Links
Theaterpädagogik
Konditionen

Claudia Maria Franck

(Schauspielerin)

Ich wurde 1964 in Ost-Berlin geboren. Obwohl meine Mutter Schauspielerin war (oder vielleicht gerade deshalb), dachte ich in meiner Schulzeit nie daran, zum Theater zu gehen. Ich wollte Indianerin werden oder Tierärztin, später sagten alle, ich solle Lehrerin oder Juristin werden.

Aber es kam alles anders: 1985, zwei Jahre nach dem Abitur, wurde mein Sohn geboren, da stand mein Entschluss, Schauspielerin zu werden, schon fest. Ich lernte an der Fritz-Kirchhoff-Schule in Berlin und ging danach für 2 ½ Jahre an das Kinder- und Jugendtheater in Halle – meine erste große Rolle war das Aschenputtel, das war sehr schön.
Danach habe ich in verschiedenen Stücken an kleinen Theatern in Berlin gespielt, für Erwachsene und Kinder, bin auch auf Tournee gegangen. (das ist, wenn man mit einem Theater quer durch Deutschland reist)
Aber irgendwie fand ich das alles nicht so toll – ich gründete zusammen mit Freunden das Ensemble für Musik und Literatur „lingua cantat“ – wir machen Abende mit Musik und Texten für Erwachsene.
Und dann bekam „lingua cantat“ ein Kind, nämlich LINGULINO – seit 8 Jahren mache ich nun mit verschiedenen Kollegen, also Schauspielerinnen und Musikern, kleine Stücke für Kinder: Märchen, Puppenspiele oder eben Erzähltheater.
Ausserdem arbeite ich auch sehr gerne mit Kindern und Jugendlichen, wenn sie Theater spielen wollen, das nennt man dann Theaterpädagogik.

 theaterpolis.de